tagesausflug pillnitz und die sächsische schweiz

Lernen Sie einen der schönsten Schlossparks und die spektaktuläre wild-romantische Felslandschaft des Elbsandsteingebirges kennen!

 

Dauer: ca. 8 h

 

Inhalt:

Auf dem Weg in die Sächsische Schweiz legen wir zunächst einen Zwischenstopp im Pillnitzer Schlosspark ein, wo wir bei einem Rundgang u.a. die berühmte Pillnitzer Kamelie, den englischen und den französischen Garten, die Heckengärten, den Fliederhof sowie Wasser- und Bergpalais des Schlosses sehen.

 

Im Anschluss geht es zu einem der berühmtesten Landschaftsdenkmale Europas – der Basteibrücke. Oberhalb von Rathen und etwa 190 Meter über der Elbe gelegen, bietet die Bastei spektakuläre Ausblicke über das Dresdner Elbtal und in die bizarre Felsenlandschaft.

 

Für die weitere Gestaltung des Ausfluges gibt es nun zwei verschiedene Möglichkeiten:

 

Entweder zu Fuß nach Rathen, mit der Fähre über die Elbe und von dort weiter zur Festung Königstein oder mit dem Fahrzeug durch das Polenztal über Hohenstein und Bad Schandau nach Königstein. Dort angekommen, steht die Eroberung der beeindruckenden Festung auf dem Programm. Sie lernen diese bei einem Rundgang näher kennen und genießen abermals fantastische Ausblicke in das Umland.

 

Voller Eindrücke treten wir anschließend die Rückreise nach Dresden an. Diese kann per Bus oder alternativ auch mit dem Raddampfer erfolgen.

 

Preise:

  • auf Anfrage, je nach Teilnehmerzahl bzw. benötigter Busgröße
  • bei eigenem Bus: 240,00 Euro inkl. MwSt.
  • zzgl. Eintritt Schlosspark Pillnitz und Festung Königstein und gegebenenfalls Fähre bzw. Schifffahrt